Pokemon-Tracking-Apps – Poke Radar & PokeVision

Wie weiß ich, welches Pokemon sich wo befindet? – Pokemon-Tracking-Apps

 

Poke Radar for Pokemon Go

Da man in Pokemon Go leider nur die Pokemon sehen kann, die sich in der Nähe befinden, gibt es als Unterstützung bei der Suche die Pokemon-Tracking-App “Poke Radar for Pokemon GO“. Hierbei handelt es sich um eine App, die den Standpunkt eines jeden Pokemons anzeigt, welches bereits von anderen Spielern gefangen wurde. So kann man also, wenn man selber ein Pokemon gefangen hat, dessen Standort auf der Karte und die Uhrzeit des Fangs eintragen. So kann nicht nur jeder Spieler sehen, wo sich welche Pokemon befinden, sondern auch zeitlich abschätzen, ob es sich lohnt, sich dafür auf den Weg zu machen.

 

PokeVision

 

 

Wir raten jedoch äußerst davon ab, dergleiche Apps und Cheats zu verwenden, da sie nicht nur den Spielspaß, sondern auch den Sinn des Spiels, nämlich dass die Pokemons quasi in die Realität verfrachtet werden und man sich deswegen in echt auf die Suche begibt, zerstören. Außerdem muss man vorsichtig sein, dass man nicht zu viele Daten von sich preisgibt, denn nicht alle Cheats sind harmlos. Die meisten App-Hersteller möchten vermutlich einfach nur an eure Daten herankommen, weswegen ihr z.B. dazu aufgefordert werdet, andere Apps herunterzuladen oder kostenpflichtig irgenwo anzurufen.